Qualität vom weltweit führenden
Blockhaus-Hersteller

Das hochwertige Holz der Nordischen Kiefer, HONKA's jahrzehntelange Erfahrung im Blockhausbau und die perfekte Verarbeitung garantieren höchste Qualität bis ins kleinste Detail.

+Aktuelles

+meisterhaft

+Feriengebiet
"Waldsee Rieden"

+Der Blockhausbau

+Holzbauweisen

+Warum gerade ein Blockhaus

+Die Balkenwände

+Geld gespart-Konzepte

+Überwintern ohne Heizkosten

+Montage-Möglichkeiten

+Finanzierung

+Kontakt

+Impressum

Nichts als pures Holz
Die Wände von HONKA-Wohnblockhäusern bestehen komplett aus dem hochwertigen Holz der Finnischen Kiefer. Ihr Holz weist eng aneinander liegende Jahresringe auf und ist besonders dichtfaserig. Daher sind die Balken außergewöhnlich flexibel und belastbar. Für die Blockbalkenproduktion wird vor allem das so genannte Kernholz verwendet.

Die finnische Kiefer- ideal für den Blockhausbau
HONKA verwendet für seine Blockhäuser ausschließlich das Holz der besonders widerstandsfähigen nordischen Kiefer. Die extremen Wachstumsbedingungen in Finnland zwingen die Kiefer zu langsamem Wachstum und einem reduzierten Feuchtigkeitshaushalt. Ihr engrindiges Holz ist enorm widerstandsfähig und zeichnet sich durch eine besonders gute Formstabilität aus. Im Vergleich zu Kieferarten aus südlicheren Regionen weist die nordische Kiefer zudem auch noch einen besseren Wärmedämmwert auf.

Gebaut nach dem Prinzip von Mutter Natur
Nicht ausbeuten, sondern vernünftig nutzen - nach dem Prinzip kann der Mensch im Einklang mit der Natur leben und sich gleichzeitig den Wunsch nach Wärme, Geborgenheit und gesundem Wohnen erfüllen. Bei einem HONKA Wohnblockhaus bleibt die Atmungsaktivität des Holzes durch den Verzicht auf Dampfsperren voll erhalten. Die hervorragenden wärmeisolierenden Eigenschaften machen das Holz auch energetisch zu einem hochinteressanten Baustoff.

Gesundes Wohnen in natürlicher Umgebung
Das Holz der Blockbalken sorgt dafür, dass die Raumluft in vielerlei Hinsicht gesünder ist als in konventionell gebauten Häusern:
Durch die natürliche Regulationsfähigkeit des Holzes wird das Raumklima in einem angenehmen, gesunden Bereich gehalten. Das Holz filtert und bindet Schwebeteilchen aus der Raumluft. Viele Allergiker stellten fest, dass ihre Beschwerden in einem Blockhaus deutlich nachließen!

Mehr als wohnen.
HONKA. Mein Haus.

(Besucherzähler).